Spielmodus - "kurz erklärt ..."

Die „Cross Bowl League“ (CBL) wird pro Saison an 8, 10, 16 oder 24 Spieltagen ausgetragen. Dazu wird, in nahezu freier Zeiteinteilung, gegen virtuelle Europaweit ansässige Gegner gespielt. Ihr habt mit Eurem Team eine komplette Woche (Gameweek) Zeit, Eure Spiele in dem von euch präferierten Bowlingcenter zu absolvieren. Es zählt bei uns kein direkter Vergleich, denn die Spiele werden innerhalb eurer League Online ausgewertet. Eure Gruppengegner können bei der CBL aus allen Teilen Europas kommen, was die Leagues so spannend gestaltet.

Die Cross Bowl League übernimmt für Euch alle erforderlichen Eingruppierungen und Meldungen zu den Starts in den jeweiligen Leagues. Eure Aufgabe ist es lediglich in dem angegebenen Zeitfenster, in Absprache mit eurer Hausbahn, einen Spieltermin zu vereinbaren. Dabei ist es irrelevant, ob Ihr diesen Spieltermin mit eurem Team allein absolviert oder noch andere Teams mitspielen. Die Ergebnisse müssen lediglich bis Samstag 15:00 Uhr in der laufenden Spielkalenderwoche durch Euch im Onlineportal der CBL eingetragen werden. Um hier ein Kontrollinstrument einzufügen, liegt die Beweispflicht, ob die Spiele tatsächlich auch so gespielt worden sind, erstmals beim Spieler selbst (digitale Übermittlung eines Bildschirmfoto der Ergebnisse oder ein Ausdruck der Spiele durch den Counter). Des Weiteren behalten wir uns vor, die Ergebnisse bei Eurem Bahnbetreiber digital anzufordern und Euren Spielen einen Schiedsrichter beizustellen.

Es gibt zu jedem Saisonbeginn eine „StartUp – League“ (Vorrunde), in der die Eingruppierungsspiele für die „Ground League“ vorgenommen werden. In den „Ground Leagues“ könnt ihr täglich Auf- oder Absteigen. Aus der gesammten „Ground League“ werden bis zu 8x pro Saison gemäß Qualifizierungsschlüssel, vorgegebenen durch die CBL, die „UpperClass“ ausgebowlt. Ein einzigartiges Punktesystem sorgt für sämtliche Platzierungen in den einzelnen Leagues…

Weitere Informationen zu:

Zuviel Theorie?

Wem dies zu viel Theorie ist kann ganz beruhigt sein, denn die CBL übernimmt sämtliche Aufgaben. Ihr müsst lediglich dafür Sorge tragen, dass Eure Anmeldung rechtzeitig bei uns eingeht und Ihr in der Spiel Kalenderwoche Eure Spiele entsprechend absolviert. Wer dennoch wissen möchte wie das Ganze im Einzelnen funktioniert, der kann hier weiter lesen …